PassionsblumeDie Phytotherapie oder Pflanzenheilkunde ist eine der ältesten Therapieverfahren der Menschheit.Man versteht darunter die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten mit Pflanzen ,Pflanzenteilen und deren Zubereitungen.Diese kommen als Tee ,Wickel ,Tinkturen und Fertigarzneimittel zum Einsatz.

Diese pflanzlichen Medikamente besitzen oft deutlich weniger Nebenwirkungen als synthetisch hergestellte Medikamente.Es gibt jedoch auch hierbei Kontraindikationen ,Höchstdosen und Wechselwirkungen untereinander oder mit synthetischen Medikamenten.

LavendelDeshalb erfolgt auch bei einer phytotherapeutischen Behandlung ein ausführliches Erstgespräch ,bei dem möglichst alle Symptome und Beschwerden des Patienten erfasst werden.So kann für jeden Patienten eine individuell passende Therapie vorgeschlagen werden.